English

DPS10 - LFLT09 - TaupunktschalterDPS10

 

Der Taupunktschalter DPS10, in Verbindung mit dem Sensor LFLT09, dient zur Messung der Taupunkttempertur und zur automatischen Steuerung von Lüftungen.
Luftfeuchte- und Lufttemperaturwerte werden automatisch mit einstellbarem Intervall aufgezeichnet.

Messbereiche:
Luftfeuchte:              0 bis 100    % H2O
Lufttemperatur:     -40 bis 120     °C

Aus Luftfeuchte und Lufttemperatur wird der Taupunkt berechnet.
Überschreitet der Taupunkt die eingestellte Schaltschwelle schaltet ein Relaiskontakt um, dies wird auch mit einer Leuchtdiode signalisiert

Der Taupunktschalter arbeitet mit unserem Sensor LFLT09

Die Bedienung erfolgt über einen handelsüblichen PC. Die notwendige Software DOSOFT-DPS kann hier kostenlos heruntergeladen werden

 

Sensor LFLT09LFLT09

Der Sensor LFLT09 ist speziell dafür konstruiert, dass er in eine Wand eingebaut werden kann und die klimatischen Bedingungen außen erfassen kann. Dazu wird ein Rohr mitgeliefert, das mit Montageschaum in eine Wand montiert werden kann. In das Rohr wird von innen der Sensor eingeschoben und außen gezogen bis er einrastet, Innen kann dann noch eine Abdeckung auf das Rohr gedrückt werden, um eine Tauwasserbildung im Rohr zu verhindern.

 

Genauigkeit (SHT75) :±0,7°C

Taupunkt Genmauigkleit

 

Einbauzeichnung:

Skizze LFLT09